Der Grusel-Wusel

IMG_8699

Der Grusel-Wusel

Dieser kleine Wusel überraschte mich bei einem Restaurantbesuch auf Elba. Ganz unvermittelt stand er da auf einem Tisch und wackelte hysterisch mit den Händen. Ich habe ihn gleich ins Herz geschlossen. Warum ist der Wusel schön? Zunächst einmal, weil er so in sich so herrlich absurd ist. Schau doch mal, wo die Ärmchen sitzen und wie herrlich labbrig und dünn die sind. Und dann noch das offene Hirn. Das habe ich übrigens nachträglich noch rot angemalt, da war die Farbe schon etwas abgeblättert. Wenn man den Wusel auf den kleinen Finger steckt, kann man auch toll damit spielen. Was den Wusel aber am schönsten macht, ist, dass er eigentlich ein Kinderspielzeug ist, oder zumindest ein Teil davon. Als solches ist er ein hervorragender Repräsentant der Gruselspielzeuge. Und erinnert daran, war für eine schaurige Lust am Grusel Kinder haben, man selber hatte und immer noch hat. Der Grusel-Wusel erinnert mich daran, wie schön Phantasie ist. Allerdings nur mit„ Ph“.

Ding-Nr.: D2013-0001

Abmessungen ohne Arme (l/b/h): 14x19x26 mm

Gewicht: 2 g

Material: Plastik

Fundort: Strand von Elba

Herkunft: Unbekannt

Alter: Unbekannt

In der Sammlung seit: 2013

3 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.